19 | Motorradunfall nach Ölspur



Der erste Einsatz vom neuen Gerätehaus aus, führte die Pullinger Kräfte auf die Ortsverbindungsstraße Pulling – Vötting. Ein Motorradfahrer war aufgrund einer Ölspur gestürzt. Nach der Erstversorgung durch Pullinger Feuerwehrsanitäter konnte sich der Biker selbst in ärztliche Behandlung geben. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und die Ölspur gebunden. Nach rund einer Stunde konnte die halbseitig gesperrte Strasse wieder freigegeben werden.

  06.September 2014 | 11:00 Uhr
  Zwischen Pulling & Vötting
  THL
  2 Stunden
15 Mann
PU 55/2, PU 42/1, PU 43/1, Polizei, Straßenmeisterei





Erstellt: 6. September 2014 [ aw ]
Designed by André Thomas Weller © | Login