27| Gasgeruch

Für diesen Einsatz steht kein Bericht zur Verfügung mehr lesen



26| Eilige Türöffnung

Kein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich. mehr lesen



25| Brand Silo in Freising

Zur Unterstützung der Kräfte vor Ort wurden wir gegen 21:30 Uhr zu einem laufenden Einsatz in Freising alarmiert.
Vor Ort unterstützten wir mit Atemschutz - Geräteträgern und Personal beim ausräumen und ablöschen des Silos. Verletzt wurde niemand. Gegen 02:00 Uhr war der Einsatz für uns beendet. mehr lesen



24| Eilige Türöffnung

Die Feuerwehr wurde zu einer eiligen Türöffnung im Ort alarmiert. Wurde jedoch auf Anfahrt wieder abbestellt da die Türe anderweitig geöffnet wurde. mehr lesen



23| Öl auf Fahrbahn – BAB92

Ein 40 Tonnen Sattelschlepper überfuhr am morgen einen auf der Fahrbahn liegenden größeren Reifen. Dadurch wurde die Ölwanne beschädigt. Auf einer länge von rund 350m liefen 40 Liter Öl aus.
Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle gesichert und der gröbere Zeug gebunden. Zur endgültigen Reinigung musste jedoch eine Spezialfirma hinzugezogen werden. Im Berufsverkehr rund um die Einsatzstelle kam es zu erheblichen Beeinträchtigungen. mehr lesen



22| Abgerissener Fahrdraht – Bahnlinie bei Pulling

Vermutlich durch einen defekten Stromabnehmer einer Regionalbahn riss am Samstag Abend der Fahrdraht der Bahnlinie ab. Durch den am Boden aufliegenden Fahrdraht kam es aufgrund des Kurzschlusses zu einem riesen Knall mit großem Funkenflug. Durch die Feuerwehr wurde der Bereich weiträumig abgesperrt und die definitive Stromabschaltung durch die Notfallstelle der Deutschen Bahn veranlasst. Nach Absprache mit dem Notfallmanager der Bahn konnte der Regionalzug mit rund 400 Passagieren evakuiert werden. Aufgrund der Beschädigung kam es zu erheblichen Beeinträchtigungen im Bahnverkehr. Wir weisen nochmals darauf hin, dass an einen Fahrdraht der Bahn 15000 V Spannung anliegen und hier auch im umliegenden Bereich akute Lebensgefahr durch Stromschlag besteht. mehr lesen



21| Verkehrsunfall mit Motorrad

Am Donnerstag Vormittag musste die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall ausrücken.
Vor Ort war ein Motorradfahrer auf einen PKW aufgefahren und gestürzt. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und auslaufende Betriebsmittel gebunden. Der verletzte Motorradfahrer kam mit dem Rettungswagen in eine umliegende Klinik. Nach einer knappen Stunde war der Einsatz erledigt und die Kräfte konnten wieder einrücken. mehr lesen



20| Brand Werkstatt

Ein Schwelbrand in einer Werkstatt sorgte am Dienstag Abend für einen Feuerwehr Einsatz in Achering. Mit dem Stichwort B3 - Brand Werkstatt wurden die Feuerwehren Pulling, Achering und Freising Hauptfeuerwache nach Achering alarmiert. Vor Ort konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. Durch einen defekt in der Hauselektrik kam es zu einem kleineren Brand in der Werkstatt-Toilette. Durch die rasch eintreffenden Kräfte der Feuerwehr Achering und Pulling wurde der Kleinbrand gelöscht, die Umgebung mittels Wärmebildkamera kontrolliert und das Gebäude entraucht. Der Löschzug der Hauptfeuerwache konnte somit wieder einrücken. Der Einsatz war nach rund einer Stunde erledigt. mehr lesen



19| Unterstützung Rettungsdienst

Die Feuerwehr wurde parallel zum Rettungsdienst zu einem akutem Einsatz gerufen. Durch die Feuerwehr wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Erstversorgung übernommen. Im weiteren Verlauf wurde durch die Einsatzkräfte ein Hubschrauberlandeplatz geschaffen und das Heli-Personal zur Einsatzstelle transportiert. mehr lesen



18| Ölspur nach Verkehrsunfall

Nach einem Auffahrunfall wurde durch die Polizei die Feuerwehr angefordert um ausgelaufene Betriebsstoffe zu binden und verkehrslenkende Maßnahmen durchzuführen. Verletzt wurde nach erstem Anschein niemand. mehr lesen



17| Brandmeldeanlage Grundschule Pulling

Die Brandmeldeanlage der Grundschule Pulling hatte Alarm ausgelöst. Vor Ort konnte jedoch kein Brand festgestellt werden.

Langanhaltendes Sirenengeheul beunruhigt Bürger!

Zur Funktion einer Brandmeldeanlage:
Eine Brandmeldeanlage wird dafür eingesetzt einen Entstehungsbrand zu erkennen, rechtzeitig zu melden um größeren Schaden zu verhindern.
Zu diesem Zweck befinden sich im Gebäude automatische Rauchmelder, diese wiederum sind einfach ausgedrückt mit einer Übertragungseinheit (Standleitung zur Integrierten Leitstelle) verbunden.
Im Falle einer Alarmauslösung bekommt nun die Leitstelle einen Hinweis und alarmiert die Feuerwehr über Meldeempfänger und zusätzlich unter Tags mit Sirene.
Bei der Brandmeldeanlage in der Grundschule hingegen fehlt diese Standleitung. Hier wird sich so beholfen, dass bei Alarmauslösung BMA einfach nur die Dachsirene auf dem Gebäude läuft. Und zwar so lange, bis die dadurch alarmierten Kräfte die Lage vor Ort erkundet haben und die Brandmeldeanlage zurückstellen.
Auch uns gefällt diese Lösung nicht, dies haben wir bereits auch schon an den Betreiber (Stadt Freising) gemeldet.
Wir sind dran hier eine vernünftige Lösung zu erwirken. mehr lesen



16 | VU A92 Freising Mitte

Am späten Mittwochabend wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Achering und Freising Hauptfeuerwache auf die A92 - 24,5km alarmiert. Stichwort: P eingeklemmt.

Vor Ort war ein Transporter von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer wurde hierbei in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Durch die Feuerwehren mussten nun umfangreiche Maßnahmen getroffen werden. Die beinahe zeitgleich eintreffenden Wehren aus Pulling und Achering fingen nun an, die Einsatzstelle sofort gegen Verkehr und Brand abzusichern und auszuleuchten. Zudem wurde der verletzte Beifahrer von zwei Feuerwehrsanitäter versorgt und Stabilisierungsmaßnahmen am PKW vorgenommen. Wichtig ist hierbei zu erwähnen das diese Maßnahmen alle zeitgleich ablaufen und keine 10 Minuten Zeit in Anspruch nehmen. Ebenfalls parallel konnte sofort eine Zugangsöffnung für den Rettungsdienst geschaffen werden. Anschließend wurde in enger Absprache mit dem Notarzt der Patient zügig aber schonend befreit. Hierzu wurde der Vorderwagen unter Zuhilfenahme von Rettungsscherre, Spreizer und Hydraulikzylinder nach vorne weggedrückt. Dadurch entstand ausreichend Platz um den schwerst verletzten Fahrer über die Beifahrerseite zu befreien. Dieser kam nach Stabilisierung mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik.

Besonders erwähnenswert ist die sehr gute Zusammenarbeit der drei eingesetzten Feuerwachen und des Rettungsdienstes. Dies ist unabdingbar bei solch schweren Einsätzen!!

Gegen 01:00 Uhr konnten die Kräfte wieder einrücken. Die Autobahnausfahrt war während der gesamten Zeit vollgesperrt. mehr lesen



15 | Brand Böschung an der Isar

Zu einem gemeldeten Flächenbrand an der Isar wurden die Kräfte Pulling, Achering & Mintraching alarmiert. Innerhalb kürzester Zeit konnten die Kameraden aus Achering das Feuer löschen. Um mögliche Glutnester zu finden, setzten wir unsere Wärmebild Kamera ein - ohne Feststellung. mehr lesen



14 | Verkehrsunfall Dürneck – PKW überschlag

Am Dienstag Abend wurden die Pullinger Kräfte zur Unterstützung von Polizei und Rettungsdienst zu einen Verkehrsunfall auf die Münchner Straße Höhe Molkerei gerufen.
Ein Pkw war aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, prallte dort gegen einen Alleebaum überschlug sich und blieb stark beschädigt auf dem Dach liegen.
Der verletze Fahrzeuglenker kam mit dem Rettungsdienst in die Klinik. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle gegen fließenden Verkehr und Brand. Betriebsstoffe wurden gebunden und die Fahrbahn gereinigt.

Dies war innerhalb kurzer Zeit, der dritte schwere Unfall auf den Strassen im Einsatzgebiet. Das verhalten der übrigen Verkehrsteilnehmer war diesmal vorbildlich. Das freut uns :-) mehr lesen



13 | Verkehrsunfall mit LKW A92

Gegen 11 Uhr kam ein Langholztransporter am Flughafenzubringer von der Fahrbahn nach rechts ab und touchierte die Leitplanke. Dabei kippte der Anhänger um und die Holzstämme verteilten sich auf der angrenzenden Grünfläche. Für die Feuerwehr konnte der Einsatz rasch beendet werden, da die Fahrbahn frei war und keine Betriebsstoffe ausliefen. Verletzt wurde niemand. mehr lesen



12| Schwerer Verkehrsunfall – Person eingeklemmt

Schwerer Verkehrsunfall auf ST2350

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich auf der ST2350 Höhe Kompostierung. Gegen halb fünf, befuhr ein PKW-Fahrer die Sommerstrasse Richtung ST2350. Im Einmündungsbereich übersah er einen von rechts kommenden Mercedes Transporter. Dabei kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der PKW-Fahrer wurde hierbei in seinem Fahrzeug eingeschlossen und musste durch die Feuerwehr mittels Rettungsspreizer und Scherre aus dem Wrack befreit werden. Mit mittelschweren Verletzungen konnte er dem Rettungsdienst übergeben werden.


Nun aber zwei Themen die auch den Autor nach rund 20 Jahren Einsatzdienst sprachlos machen:

1. Autofahrer beschweren sich wegen Straßensperrung

Zur Rettung, Unfallaufnahme, Bergung und Straßenreinigung musste die ST2350 für rund zwei Stunden gesperrt werden. Die Sperrung erfolgte auf Anweisung der Einsatzleitung in Absprache mit der Polizei. Trotzdem ignorierten einige PKW - Lenker die Sperrung oder pöbelten die eingesetzten Feuerwehrdienstleistenden an.

2. Abschleppunternehmen streiten sich um Autos

Zur Bergung der beiden nicht mehr Fahrbereiten Auto´s wurden zwei unterschiedliche Abschleppunternehmen eingesetzt. Der ersteintreffende pickte nun den Mercedes Transporter auf, Bergezeit rund 30 Minuten. Zwischenzeitlich traf das zweite Unternehmen an der Einsatzstelle ein. Nach kurzer Diskussion untereinander musste der Transporter wieder abgeladen werden und das Spiel begann von neuem.... Dies zögerte den Einsatz um rund eine Stunde unnütz hinaus.


An beide vorgenannten Parteien und die Autofahrer möchte ich an dieser Stelle sagen:

Wir sind ehrenamtliche Einsatzkräfte!!!
Wir kommen von der Arbeit, von zu Hause oder von unseren Freizeitaktivitäten um zu helfen.
Wir bekommen kein Geld für unsere Arbeit und auch unsere Zeit ist kostbar!!!
Bitte denkt auch mal an uns!!!

mehr lesen



11 | Verkehrsunfall A92 mit LKW

Ein LKW - Unfall sorgte am Dienstag Nachmittag für ein Verkehrschaos rund um Freising.
Gegen halb drei wurden wir mit dem Stichwort VU2 mit LKW auf die A92 alarmiert.
Vor Ort war ein Lastwagen auf die Leitplanke aufgefahren und mit einer Schilderbrücke kollidiert. Dabei wurden LKW und Auflieger schwer beschädigt. Es liefen mehrere hundert Liter Diesel aus und ein Großteil der Beladung verteilte sich auf der Fahrbahn. Dies machte eine Vollsperrung der Autobahn notwendig. Der LKW Fahrer wurde leicht verletzt. Durch die Feuerwehren wurden die Einsatzstelle abgesichert und auslaufender Kraftstoff gebunden. Die Kräfte des THW übernahmen die Bergung und das Umladen der Fracht. mehr lesen



10 | Eilige Türöffnung

Die Feuerwehr wurde zu einer eiligen Türöffnung im Ortsgebiet alarmiert. Vor Ort befand sich eine erkrankte Person hinter verschlossener Tür. Die Wohnung wurde geöffnet und die Person an den Rettungsdienst übergeben. mehr lesen



9 | Ölspur führt zu Motorradsturz

Am Mittwoch Nachmittag wurden die Pullinger Kräfte zum Ortsausgang alarmiert. Dort führte eine 25 Meter lange Ölspur zu einem Motorrad Unfall, welcher aber glimpflich endete. Durch die Einsatzkräfte wurde die Straße abgesichert und die Ölspur gebunden. mehr lesen



8 | Verkehrsunfall mit LKW A92

Ein LKW-Unfall auf der A92 sorgte für ein regelrechtes Verkehrschaos in und um Freising.
Gegen 06:00 Uhr fuhr auf dem Flughafenzubringer der A92 ein LKW in die Leitplanke. Dabei beschädigte er sich alle Reifen auf der Seite sowie den Dieseltank.
Infolge traten rund 100 Liter Kraftstoff aus, ehe das Leck durch die Feuerwehr verschlossen und der restliche Diesel abgepumpt werden konnte. Die Reinigungsarbeiten zogen sich bis in den Vormittag hin.
mehr lesen



7 | Verkehrsunfall A92

Auf der BAB 92 Fahrtrichtung Deggendorf ereignete sich am Freitag Nachmittag ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Durch die Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert, so wie die Fahrbahn gereinigt. Nach rund einer Stunde konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werde.

***Wichtig: Bei STAU Rettungsgasse bilden und freihalten*** mehr lesen



6 | Maibaum Pflege

Am Dienstag Abend stand wieder die jährliche Maibaumpflege auf dem Programm. Da der Maibaum dieses mal ein weiteres Jahr stehen bleibt, wurde er unter zu Hilfenahme der Drehleiter überprüft und kleinere Sevicearbeiten durchgeführt. Ein besonderer Dank gilt der Feuerwehr Freising für die Unterstützung mit der Leiter, so wie den mitwirkenden örtlichen Vereinen. mehr lesen



5 | BMA Grundschule Pulling

Das Auslösen der "Brandmeldeanlage Grundschule Pulling" war Grund für das langanhaltende Sirenengeheul am Dienstag Abend. Bei dieser Anlage besteht leider keine direkte Anbindung zur Integrierten Leitstelle, so dass beim Auslösen so lange die Sirene auf dem Dache der Grundschule heult bis eben die besagte Anlage durch die Feuerwehr zurückgestellt wird. Je nach Tageszeit und Erkundungsaufwand könne hier rund 10 Minuten vergehen. Im besagten Fall konnte jedoch kein Feuer festgestellt werden. Nach Rückstellen der Anlage war der Einsatz erledigt. mehr lesen



4 | Brand landwirtschaftliches Anwesen in Sünzhausen

Am frühen Dienstag Morgen wurden die Kräfte aus Sünzhausen, Pulling und Freising mit dem Stichwort B4 - Brand Stadl nach Sünzhausen alarmiert. Die Anfahrt der Pullinger Kräfte konnte bereits ab Ortsausgang auf Sicht erfolgen. Am Einsatzort wurde eine landwirtschaftliche Halle im Vollbrand vorgefunden. Die wesentliche Aufgabe war nun ein Übergreifen der Flammen auf umliegende Gebäude zu verhindern. Dies gelang auch unter Zuhilfenahme von zwei B- und vier C-Rohren. Größere Probleme bereitete jedoch die Löschwasserversorgung vor Ort, so dass über längere Schlauchstrecken Wasser zur Einsatzstelle transportiert werden musste. Die Brandursache ist weiterhin unklar. Drei Personen wurden leicht verletzt. Der Einsatz konnte nach rund 5 Stunden beendet werden. mehr lesen



3| Brand LKW auf Recyclinghof

Auf einem Recyclinghof in Achering war aus ungeklärter Ursache ein LKW in Brand geraten. Bei eintreffen der ersten Kräfte drohte das Feuer bereits auf einen zweiten LKW sowie umliegende Wertstoffe überzugreifen. Durch das schnelle eingreifen der Wehren mit einem C- sowie einem Mittelschaumrohr konnte der LKW zügig abgelöscht und größerer Schaden verhindert werden. mehr lesen



2 | THL Bahn

Für diesen Einsatz steht kein Bericht zur Verfügung. mehr lesen



1 | Feuersicherheitswache Kinderfasching Pulling

Der erste Einsatz im laufenden Jahr war die Feuersicherheitswache beim Kinderfasching in Pulling. mehr lesen











Designed by André Thomas Weller © | Login