17| Brandmeldeanlage Grundschule Pulling



Die Brandmeldeanlage der Grundschule Pulling hatte Alarm ausgelöst. Vor Ort konnte jedoch kein Brand festgestellt werden.

Langanhaltendes Sirenengeheul beunruhigt Bürger!

Zur Funktion einer Brandmeldeanlage:
Eine Brandmeldeanlage wird dafür eingesetzt einen Entstehungsbrand zu erkennen, rechtzeitig zu melden um größeren Schaden zu verhindern.
Zu diesem Zweck befinden sich im Gebäude automatische Rauchmelder, diese wiederum sind einfach ausgedrückt mit einer Übertragungseinheit (Standleitung zur Integrierten Leitstelle) verbunden.
Im Falle einer Alarmauslösung bekommt nun die Leitstelle einen Hinweis und alarmiert die Feuerwehr über Meldeempfänger und zusätzlich unter Tags mit Sirene.
Bei der Brandmeldeanlage in der Grundschule hingegen fehlt diese Standleitung. Hier wird sich so beholfen, dass bei Alarmauslösung BMA einfach nur die Dachsirene auf dem Gebäude läuft. Und zwar so lange, bis die dadurch alarmierten Kräfte die Lage vor Ort erkundet haben und die Brandmeldeanlage zurückstellen.
Auch uns gefällt diese Lösung nicht, dies haben wir bereits auch schon an den Betreiber (Stadt Freising) gemeldet.
Wir sind dran hier eine vernünftige Lösung zu erwirken.

  17. August 2016 | 08:15 Uhr
  Am Schulweg, Pulling
  Fehlalarm
  1 Stunden
10 Mann
PU 55/2, PU 42/1





Erstellt: 17. August 2016 [ sw ]
Designed by André Thomas Weller © | Login