19| Traktor im Vollbrand, Feld beginnt zu brennen



+++Schweißtreibender Einsatz für die Feuerwehr, Feuer breitet sich rasend schnell auf Getreidefeld aus!+++

Bei Erntearbeiten auf einem Feld nahe Pallhausen fing ein Traktor der mit Schwader arbeiten Beschäftigt war Feuer.
Die erste Alarmeldung: "Mähdrescher in Vollbrand, Feld brennt bereits auf ca. 100 qm, Tendenz ausdehnend" verhieß nichts gutes.....

Umgehend setzten sich die Feuerwehren aus Pulling, Sünzhausen, Giggenhausen und Freising in Bewegung. Angefacht durch lebhaften Süd/Westwind breitete sich das Feuer rasend schnell auf ca. 2 Hektar Getreidefeld aus welches beinahe ganz abbrannte. Durch die Feuerwehren konnte gerade noch das übergreifen der Flammen auf eine große Heckenanlage und angrenzende Felder verhindert werden. Während ein Fahrzeug mit Löscharbeiten am Traktor beschäftigt war, konzentrierten sich die restlichen Kräfte auf den Flächenbrand. Dieser konnte mit Hilfe von drei C-Rohren, Feuerpatschen und Landwirten welche mit Grubbern und Vakuum-Fässern anrückten, rasch abgelöscht werden.

Nur dem schnellen reagieren der eingesetzten Kräfte und dem besonnen Handeln der Landwirte ist es zu verdanken, das kein größerer Schaden entstand. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Im Einsatz waren rund 50 Einsatzkräfte. Der Einsatz konnte nach rund 1,5 Stunden beendete werden.

  05. August 2017 | 18:24 Uhr
  Pallhausen 3, Pallhausen
  Brand
  2 Stunden
16 Mann
PU 42/1, PU 43/1, FW Freising 1, FW Sünzhausen, RTW, Polizei, Sonstiges





Erstellt: 6. August 2017 [ sw ]
Designed by André Thomas Weller © | Login