26| THL Wasser – Zwei Personen im Wasser vermisst



Schlimmes Ende eines Badeunfalls am Pullinger Weiher - zwei junge Männer ertrunken!

Am Samstag Nachmittag gegen 16:45 Uhr wurden wir zusammen mit den Feuerwehren aus Achering, Freising, dem Wasserrettungszug der FF Unterschleißheim, sowie starken Kräften der BRK Wasserwachten und des Rettungs- und Notarzdienstes inklusive Luftrettung wie der Polizei an den kleinen Pullinger Weiher "Nordstrand" alarmiert.

Hier waren nach Zeugenaussagen zwei Männer im Wasser untergegangen. Anfangs konnte der Unglücksort jedoch nicht eingegrenzt werden. Während mit einem Hubschrauber, drei Booten, Tauchern sowie Rettungsschwimmern der See systematisch abgesucht wurde, konnte durch Befragungen am Strand der Bereich in dem die Männer vermutlich untergegangen waren eingegrenzt werden.

Nach Absuche durch Taucher konnten die zwei vermissten in kurzen Abständen lokalisiert und geborgen werden. Je ein Rettungsboot der Feuerwehr und der Wasserwacht brachten diese ans Ufer. Trotz notärtzlicher Bemühungen, verstarben beide noch an der Unfallstelle.

Nach rund drei stunden konnten die Feuerwehren von der Einsatzstelle abrücken und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.
Trotz des tragischen Ausgangs, möchten wir uns nochmal bei den eingesetzten Kräften für die gute und professionelle Zusammenarbeit bedanken.

  11. August 2018 | 16:44 Uhr
  Pullinger Weiher, Pulling
  THL
  3 Stunden
11 Mann
PU 42/1, PU 55/1, FW Freising 1, FW Achering, RTW, RTH, Polizei





Erstellt: 12. August 2018 [ sw ]
Designed by André Thomas Weller © | Login