08| Sturmschaden – Hausfassade sichern



Sturm Eberhard bescherte auch uns Arbeit. Aufgrund der starken Windböen, löste sich bei einem Wohnhaus die Fassadenverkleidung. Um zu verhindern, dass umherfliegende Teile weiteren Schaden anrichten oder gar Menschen gefährden, entschied der Einsatzleiter die losen Teile komplett ab zutragen. Mittels Steckleiter und mit ordentlich Mann-Power, war der Einsatz nach rund einer Stunde erledigt. Bei Regen und starken Sturmböen nicht das einfachste Unterfangen.

  10. März 2019 | 16:23 Uhr
  Finkengasse, Pulling
  THL
  1 Stunden
14 Mann
PU 55/2, PU 42/1, PU 43/1





Erstellt: 11. März 2019 [ sw ]
Designed by André Thomas Weller © | Login