32| Geplatzter Hydraulikschlauch führt zu Einsatz auf Autobahn



Am Vormittag wurden wir auf die BAB 92 Richtung Deggendorf gerufen. Durch eine geplatzte Hydraulikleitung verlor ein LKW Öl und verteilte es auf ca. 300 m auf der Fahrbahn. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle bis zum eintreffen der Autobahnmeisterei gesichert. Die Reinigung übernahm eine Fachfirma. Aufgrund des Schaden war der Tieflader nicht mehr fahrbereit, wodurch eine größere Verkehrsbehinderung entstand.

  27. August 2019 | 10:26 Uhr
  BAB 92 km 24,0, Fahrtrichtung Deggendorf
  THL
  1 Stunden
10 Mann
PU 42/1, PU 43/1, FW Achering, FW Neufahrn, Polizei, Straßenmeisterei





Erstellt: 27. August 2019 [ sw ]
Designed by André Thomas Weller © | Login