Einweihungsfeier 2014

kuchen

 

 

Seit der 35. Kalenderwoche des letzten Jahres haben wir auf diesen Tag gewartet. Nach 53 Wochen konnten wir wieder in unser Gerätehaus einziehen. In der zwischen Zeit wurde die Feuerwehr Pulling zu 30 Einsätze aus der provisorischen Wache gerufen, die ohne Probleme trotz „fehlendem Feuerwehrhaus“ erfolgreich abgehandelt wurden.

Am 21.09.2013 fand die Abrissfeier statt – nach einem Jahr und 8 Tagen war dann die lang ersehnte Einweihungsfeier. Wir haben versucht in diesem Zeitraum jeden kleinsten Fortschritt auf der Baustelle festzuhalten, um diese anschließend in unser Bautagebuch zu stellen.

Wir alle haben vor der Bauphase, sowie während und auch noch danach gemerkt, wie sehr wir uns aufeinander verlassen können. Auch wenn für viele im Wochenplan täglich Feuerwehr drinnen stand, haben alle durchgehalten & sind trotzdem zum helfen gekommen.

metzger
vorplatz
zug_th

Nachdem noch einige Vorbereitungen für den großen Tag zu erledigen waren, begann die Einweihung für manche schon um 07:00 Uhr. Die Fahrzeuge mussten auf den Vorplatz, das Zelt an die richtige Position & die restlichen Garnituren wieder auf ihre ursprünglichen Plätze gebracht werden. Beginn der Festlichkeiten war um 09:30 Uhr am Feuerwehrhaus mit Aufstellung des Festzugs in Richtung Kirche die um 10:00 Uhr ihren ablauf nahm.

kirche3

kirche_voll
kirche2
kirche

 

Nach der Kirche marschierte der Festzug zurück in das Feuerwehrhaus. Bei der Ankunft fanden wir ein neues Fahrzeug mit Pullinger Beschriftung auf unserem Vorplatz.

Als Überraschungsgeschenk der Freisinger Feuerwehr haben wir ein GW Logistik 1 (Florian Pulling 55/1) erhalten. In der Wache angekommen hielt der Pfarrer eine kurze Predigt, anschließend wurden das neue Fahrzeug und alle Räume des neuen Gebäudes geweiht.

gw_55
einweihung
OB
Weihung
weihrauch_2

Kurz vor dem Mittagessen um 12:00 Uhr gab es die letzten Reden der Ehrengäste – auch die unseres 1. Kommandanten. Es wurden nochmal die Fakten zusammengefasst und Dankreden gehalten. Daraufhin gab es ein gemeinsames Mittagsessen, um sich nochmal zu stärken für den letzten Tagespunkt der Feierlichkeit.

Ab 13:00 Uhr konnte man das Haus besichtigen oder sich führen lassen. Kinder hatten die Möglichkeit an Rundfahrten mit dem Löschfahrzeug teilzunehmen oder sich gemütlich mit Kameraden zu unterhalten. Den ganzen Nachmittag gab es Kaffee & Kuchen, so neigte gegen 17:00 Uhr die Veranstaltung ihrem Ende zu.

ob
anschnitt_1

Nicht zu vergessen – Unsere Partner Feuerwehr Pennewitz aus Thüringen, die sich am Samstag vor der Einweihung auf den weiten Weg gemacht hat, nur um mit uns diesen Tag zu feiern. Nach ihrer Ankunft in Pulling, gab es zur Stärkung für den darauf folgenden Tag, noch ein gemeinsames Grillen.

th_im haus
th2
th3

 

Anschließend noch ein paar weitere Impressionen zum Event:

zelt
wast2
volle_halle
gw_fahnen
führungen4
führungen3
führung2
essen_leere_halle
ff_pu
frankl
kreisbrandrat
essen2
ende
andi
einweihung2
essen
gäste2
gäste
na
halle_2

 

Designed by André Thomas Weller © | Login