9 Sep Keine Kommentare aw 2013, Allgemein

Ein brennendes Gartenhaus hielt Montagmittag die Florians-Jünger auf Trab. Nur durch das schnelle und handlungsorientierte Eingreifen der Feuerwehr konnte ein übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindert werden. Das Gartenhaus wurde durch die Feuerwehr unter Einsatz von schweren Atemschutz und 2 C-Rohren gelöscht. Das angrenzende Haus kontrolliert und belüftet. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.   89